Allgemeine Geschäftsbedingungen
Nutzungsbedingungen und Widerrufsbelehrung

1. Betreiber

Der Betreiber dieses Gutschein-Shops ist die Firma:

Sportcenter Heinen GmbH
Talstraße 52
B-4770 Deidenberg

Fax: +352 979 313
E-Mail: info@actionzone.be

2. Allgemeines

2.1 Unsere Kunden des Gutschein-Shops werden hier kurz „Verbraucher“ benannt.

2.2 Die Sportcenter Heinen GmbH (haftungsbeschränkt) als Betreiber wird als Gutschein-Shop benannt.

2.4 Die angebotenen Gutscheine und Coupons werden kurz als „Gutscheine“ benannt.

2.5 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Verbraucher, d.h. für natürliche Personen, die unsere Leistungen in Anspruch nehmen, ohne dass dies ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

3. Leistungen

3.1 Auf unserem Gutschein-Shop werden Gutscheine und Waren auschließlich des Betreibers angeboten. Sie verpflichten sich für das Erbringen der geworbenen und verkauften Waren oder Leistungen nach Grundlage ihrer jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Gutschein Shop schuldet und haftet für das Erbringen, der in den Gutscheinen angegebenen Waren oder Leistungen.

3.2 Die durch den Gutschein Shop verkauften Gutschein sind auf eine konkrete Ware oder Leistungen beschränkt. Eine Ausweichung auf andere Waren oder Leistungen sind nicht möglich. Der Wert der Gutscheins kann beim Partner nur gewandelt werden, wenn der Partner die Ware und Leistung nicht erbringen kann.

4. Bedingungen

4.1 Der Verbraucher bekommt nach dem Kauf, an die angegebene Emailadresse eine Bestätigung per Email gesendet.

5. Lieferung

5.1 Der Kaufvertrag über den Erwerb des Gutscheins kommt erst mit der Zahlung durch den Verbraucher zustande.

5.2 Der Gutschein wird nach erfolgreicher Bezahlung des Kaufpreises, per Post an die angegebene Adresse geschickt.

5.3 Erfolgt keine Zahlung des Verbrauchers erlischt der Anspruch auf Lieferung.

6. Anspruch

6.1 Der Gutschein kann nur beim anbietenden Partner eingelöst werden, hierbei sind die Öffnungszeiten und Bedingungen des Partners zu beachten. Der Gutschein enthält eine Gutscheinnummer zur eindeutigen Identifizeirung, die beim Einlösen beim Partner abgeglichen werden.

6.2 Der Gutschein ist übertragbar. Das Kopieren oder Vervielfältigen ist nicht gestattet, sowie die Manipulation am Gutschein ist untersagt. Der Gutschein Shop behält sich das Recht vor, diese Urkundenfälschung zur Anzeige zu bringen und strafrechtlich zu verfolgen.

6.3 Der Gutschein kann nur einmal verwendet werden. Wird die angebotene Ware oder Leistung nicht aufgebraucht, besteht auf den Rest keinen Anspruch mehr. Eine Auszahlung und Erstattung auf den Rest wird nicht gewährt.

6.4 Das Angebot des Gutscheins verliert seinen Wert, wenn er nicht innerhalb der angegebenen Gültigkeit eingelöst wird. Ein Recht auf die Einlösung zu anderen Bedingungen besteht nicht.

6.5 Wird der Gutschein außerhalb der angegebenen Gültigkeit zurückgegeben, kann er gegen einen Wert gleichen anderen Gutschein getauscht werden. Hier wird auf jeden Fall eine Stornogebühr von 50% des Kaufpreises fällig.

7. Zahlung

7.1 Wird beim Lastschriftverfahren die Lastschrift von der Bank des Verbrauchers zurückgegeben, weil z.B. keine ausreichende Deckung des Kontos besteht, wird der Verbraucher per Email benachrichtigt. Eine Bezahlung ist dann nur noch per Überweisung möglich. Hierdurch sind die Kosten der Lastschriftrückgabe noch durch den Verbraucher zu zahlen. Diese sind dann an den Verkaufspreis anzurechnen.

8. Haftungsbeschränkung

8.1 Der Gutschein-Shop gewährleistet, dass der Betreiber den Gutschein gegen die angebotene Waren oder Leistungen, die im Angebot aufgelistet ist, erbringt.

8.2 Die im Angebot genannten Leistungen erfüllt der Betreiber gegenüber dem Verbraucher im eigenenen Namen und auf eigene Rechnung.

9. Rechtliche Klauseln

9.1 Der Wiederverkauf des Gutscheins ist nicht gestattet, sofern dem Wiederverkauf durch den Gutschein-Shop ausdrücklich entsprochen wird.

9.2 Actionzone behält sämtliche Urheberrechte an der Gutschein-Shop-Site, den veröffentlichten Mediadaten als geschütztes Eigentum vor. Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung, Veränderung, Weitergabe an Dritte und/oder anderer Verwertung des geschützten Eigentums ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Actionzone ausdrücklich untersagt.

9.3 Actionzone behält sich das Recht vor, das Angebot und die Website nach seinen Bedürfnissen zu ändern oder zu überarbeiten. Die Nutzungsbedingngen, AGB´s und Datenschutzerklärungen zu ändern und zu aktualisieren.

10. Salvatorische Klausel

10.1 Sollte eine Bestimmung seine Gültigkeit verlieren, so sind die anderen Punkte dieser allgemeinen Geschäftsbedingung nicht berührt. Änderungen und Ergänzungen bedarf es der schriftlichen Form und müssen durch den Gutschein-Shop bestätigt werden.

10.2 Gerichtsstand für Verbraucher und Partner ist der Sitz der Firma in Deidenberg. Es gilt das belgische Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes (CISG).

Widerrufsbelehrung

11. Widerrufsrecht

11.1 Sie können Ihre Vertragserklärung über den Kauf des Gutscheins innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in schriftlicher Form per Brief, Telefax oder Email widerrufen; oder durch die Rücksendung des Gutscheins, wenn Ihnen der Gutschein vor Ablauf der Frist übergeben wurde. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Widerrufsbelehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang des Gutscheins beim Verbraucher und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß §312e Abs. 1 Sat 1 BGB in Verbindung mit Artikel 146 §3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Gutscheins durch den Verbraucher.

11.2 Der Widerruf ist schriftlich, per Brief, Telefax oder Email, zu richten an ladungsfähige Anschrift

Per Brief:
Sportcenter Heinen GmbH
Talstraße 52
B-4770 Deidenberg

Per Telefax:
+352 979 313

Per E-Mail:
info@actionzone.be

12. Widerrufsfolgen

12.1 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitigs empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (wie z.B. Zinsen und Gebrauchsvorteile) herauszugeben.

12.2 Ist der Gutschein vor Ablauf der Widerrufsfrist bereits ganz oder teilweise aufgebraucht oder eingelöst, ist der Verbraucher zum Wertersatz verpflichtet. Diese Pflicht zum Wertersatz können Sie vermeiden, indem Sie den Gutschein erst einlösen, wenn Sie sich entschlossen haben, von Ihrem Widerrufsrecht keinen Gebrauch zu machen.

12.3 Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit Ihrer Absendung der Widerrufserklärung oder des Gutscheins und für den Gutschein-Shop mit dem Empfang des Gutscheins oder der Widerrufserklärung.

Ende der Widerrufsbelehrung


Play Games on Miniclip.com